Wirtschaftsnachrichten

Legg Mason zur Ernennung von Christine Lagarde: 3 Juristen an der Spitze der großen Zentralbanken, gut oder schlecht?
,em>Michael Browne, Co-Manager des Legg Mason Martin Currie European Absolute Alpha Fund, sagt:,/em> „Die Nominierung von Christine Lagarde – und die von Ursula von der Leyen als neue Kommissionspräsidentin der EU – haben das Risiko eines harten Brexit...
AXA IM Investment-Strategie: Handelskrieg dämpft die Stimmung
Laurent Clavel, Head of Research bei AXA Investment Managers, meint : „Mit ihrer lockeren Geldpolitik reagiert die Fed auf die internationale Lage und das Risiko, dass der Handelskonflikt das Finanzumfeld noch schwieriger macht. Wir gehen davon aus, dass die Fed...
Legg Mason: „Können die Erträge von Bundesanleihen noch weiter sinken?“
Sie sind aktuell der Blitzableiter für die Ängste des Marktes“, sagt Gordon S. Brown, Co-Head of Global Portfolios bei der auf Anleihen spezialisierten Legg Mason-Tochtergesellschaft Western Asset Management, wenn er über deutsche Bundesanleihen spricht. Denn...
Legg Mason zu Europa: „Der diesjährige Juni wird die Erwartungen mehr als erfüllen“
Äußert vorsichtig sind derzeit die Experten der Legg Mason-Tochtergesellschaft Martin Currie mit Blick auf Europa. „Der Juni ist historisch betrachtet schon immer der schlechteste Monat im Jahr für die europäischen Aktienmärkte. Und wenn man sich das aktuelle...
AXA IM Investment-Strategie: Steigende Risiken im Juni
Laurent Clavel and Serge Pizem zur Konjunktur und Asset-Allokation im Juni 2019 Laurent Clavel, Leiter Research bei AXA Investment Managers: „Nach Monaten mit guten Nachrichten ist die jüngste Verschärfung des amerikanischen Protektionismus eine böse Überraschung...
AXA IM: Was der Aufstieg digitaler Werbung für Anleger bedeutet
Die Digitalisierung hat die Werbebranche in den vergangenen Jahren gründlich verändert. Und das Jahr 2018 markiert in dieser Hinsicht einen besonderen Wendepunkt: In den USA lagen die jährlichen digitalen Werbeeinnahmen 2018 mit 107,5 Milliarden US-Dollar erstmals...
Serge Pizem: Warum Volatilität für langfristig denkende Anleger gut sein kann
Die Finanzmärkte zeigten Anlegern zuletzt ihr freundliches Gesicht: Die hervorragende Entwicklung der Aktienkurse im ersten Quartal 2019 bildete einen deutlichen Kontrast zu den Verlusten in den letzten drei Monaten des Jahres 2018. Wie unterschiedlich die Stimmung...
Europawahl: Warum sie besonders für die einzelnen Länder wichtig ist
Populistische Parteien könnten bei der Europawahl vom 23. bis 26. Mai deutlich zulegen, auch wenn die Parteien der Mitte weiter dominieren dürften. Dies könnte letztlich zu einem weniger berechenbaren Europäischen Parlament führen, so Apolline Menut, Ökonomin für...
Momentum der Unternehmensgewinne erstmals seit Herbst 2018 wieder positiv – Stütze für Aktienmärkte
Das Gewinn-Momentum, das die Bandbreite an Gewinnrevisionen auf Basis von Analystenprognosen misst, hat sich auf einer Skala von +/-1 von seinem Tiefstand von -0,4 im Januar auf ein aktuelles Niveau von 0,1 im Mai erholt. Das Momentum befand sich zuletzt seit September...
Legg Mason: Warum steigt der Ölpreis inmitten von Wachstumssorgen?
Der Ausblick für das weltweite Wirtschaftswachstum ist deutlich eingetrübt. Dennoch hält sich der Ölpreis auf einem hohen Niveau. J. Gibson Cooper, Portfolio Manager und Senior Research Analyst bei der auf Anleihen spezialisierten Tochtergesellschaft Western...
Was können Investoren für die Umwelt tun?
"Take the Initiative“ – unter diesem Motto steht die diesjährige „Green Week“ der Europäischen Union. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Umsetzung der EU-Normen zum Umweltschutz in den Mitgliedsländern. Doch spricht die Green Week auch einzelne Bürger...
Wie man das Timing von Branchen-Momentum-Strategien optimiert
Aktienkurse weisen Momentum-Muster auf, und das Branchen-Momentum von Aktienrenditen macht einen wesentlichen Teil der gesamten Momentum-Anomalie aus Momentum-Crashs treten nach Marktrückgängen und bei hoher Marktvolatilität auf Ein systematisches Timing...
Schwellenländer: überdurchschnittliche Konjunkturentwicklung dürfte sich noch verstärken
Das überdurchschnittliche Wirtschaftswachstum der Schwellenländer gegenüber den Industriestaaten dürfte sich in den kommenden Quartalen noch ausweiten. Analysen von NN Investment Partners (NN IP) zeigen, dass der Unterschied zwischen der jährlichen Wachstumsrate...
Digital Economy: Warum sich Videospiele und Co. auszahlen
Sie sind überall, und sie gehören zum Alltag: Medien, Filme, Musik und Werbung sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Sie sorgen nicht nur für unsere Unterhaltung – sondern spielen auch in der heutigen digitalen Wirtschaft eine immer wichtigere Rolle. „Die...
Rezessionsängste in der Eurozone sind übertrieben, zyklische Aktien stechen hervor
Das Umfeld für Aktien aus der Eurozone hat sich deutlich verändert, seit NN Investment Partners (NN IP) vor 20 Jahren den NN (L) Euro High Dividend Fund aufgelegt hat. 1999 rannten Anleger Technologie-, Medien- und Telekommunikationswerten um jeden Preis hinterher....