Deutschland-Premiere: EQS Group führt vollumfängliche Online-Hauptversammlung mit Live-Fragerecht durch / Volle Wahrung der Aktionärsrechte (News mit Zusatzmaterial)

DGAP-News: EQS Group AG / Schlagwort(e): Sonstiges
20.07.2020 / 09:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Deutschland-Premiere: EQS Group führt vollumfängliche Online-Hauptversammlung mit Live-Fragerecht durch / Volle Wahrung der Aktionärsrechte

Erfolgreiche Premiere: Die EQS Group hat die erste reine Online-Hauptversammlung in Deutschland durchgeführt, in der die Aktionäre alle ihre Rechte über das Internet ausüben konnten. Die Teilnehmer hatten nicht nur die Möglichkeit, online abzustimmen, sondern konnten sich auch interaktiv mit Fragen und Redebeiträgen an der Generaldebatte beteiligen. Verzichten mussten sie lediglich auf den Kuchen, der auf den bisher vorgeschriebenen Präsenzveranstaltungen gereicht wurde.

Der Münchner RegTech-Anbieter betrat mit der Online-Hauptversammlung allerdings kein Neuland: Bereits in den vergangenen acht Jahren lud die EQS Group (anfangs noch unter dem Namen EquityStory AG) als erste börsennotierte Gesellschaft ihre Aktionäre ins Internet ein. Eine reine Online-HV, ohne begleitende Vor-Ort-Veranstaltung, scheiterte in Deutschland bisher jedoch am Aktienrecht.

Den Weg für die ersten vollumfänglichen, virtuellen Aktionärstreffen hat das Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie, das Ende März verabschiedet wurde, frei gemacht. Dabei stießen bei den Aktionärsschützern allerdings einige der neuen Sonderregelungen auf Kritik, beispielsweise die Möglichkeit, das Online-Fragerecht auszuschließen.

Achim Weick, CEO und Gründer der EQS Group, der mit den Online-Aktionärstreffen bislang nur gute Erfahrungen gemacht hat, hat hierzu einen klaren Standpunkt: "Die modernen und von uns bereits seit Jahren erprobten Technologien erlauben es, die Inhalte der Präsenzveranstaltung eins zu eins im Internet nachzubilden und dabei auch den Teilnehmern am heimischen Computer das Live-Erlebnis zu vermitteln. Als aktionärsfreundliches Unternehmen sehen wir uns deshalb in der Pflicht, eine offene und transparente Kommunikation zu gewährleisten - ohne jegliche Einschränkung der Aktionärsrechte."

Von dieser langjährigen Expertise des Pioniers für Online-Investor-Relations können auch weiterhin andere Emittenten profitieren: "Wir sind ein Dienstleister aus Leidenschaft und werden unsere Kunden auch in Zukunft bei der Durchführung ihrer Aktionärstreffen unterstützen, um die Digitalisierung der Hauptversammlung weiter voranzutreiben", so Weick weiter.

In den ersten drei Quartalen 2020 wird die EQS Group nach aktuellem Stand insgesamt rund 50 Hauptversammlungen als technischer Dienstleister begleiten.

Kontakt:

André Marques

CFO

Tel.: +49 89-21029833

Mob.: +49 175-5250009

Email.: andre.marques@eqs.com


Zusatzmaterial zur Meldung:

Bild: http://newsfeed2.eqs.com/equitystory/1096739.html
Bildunterschrift: EQS Group Virtual AGM


20.07.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this