ePac Flexible Packaging kündigt globale Expansion an

Das Unternehmen beschleunigt sein beispielloses Wachstum auf der Grundlage eines vollständig digitalen Geschäftsmodells

AUSTIN, Texas, Aug. 16, 2022 (GLOBE NEWSWIRE) -- ePac Flexible Packaging, das branchenführende Unternehmen im Bereich flexible Verpackungen mit kurzer und mittlerer Auflage, hat angekündigt, sein Wachstum zu beschleunigen und im Laufe der nächsten 18 Monate den Übergang zu einem globalen Unternehmen zu vollziehen. Es werden flächendeckend elf neue Vertriebs- und Produktionsstandorte in Europa, der Region Asien-Pazifik, dem Nahe Osten/Nordafrika und Nordamerika aufgebaut, wodurch sich die Präsenz von ePac weltweit auf 36 Standorte erhöht.

In Europa kommt jeweils ein neuer Standort im Vereinigten Königreich, Frankreich und Polen hinzu. In Österreich wird ePac im 4. Quartal 2022 einen Standort in der Nähe von Innsbruck eröffnen. Zudem wird ein weiterer Standort in Europa aufgebaut, von dem aus die Niederlande und der skandinavische Raum bedient werden sollen.

In der Region Asien-Pazifik werden zusätzliche Standorte in Indonesien und Australien sowie ein neuer Standort in Malaysia hinzukommen. Das Unternehmen plant zudem die Gründung einer in Asien ansässigen globalen Dienstleistungsgruppe zur Unterstützung der Aktivitäten in der Region.

In der Region Naher Osten/Nordafrika wird ePac West Africa in Ghana im vierten Quartal dieses Jahres eröffnet. Gleichzeitig ist die Evaluierung neuer Standorte in Kenia und in der Türkei im Gange.

In Nordamerika soll der bereits angekündigte ePac Standort in Montreal gemeinsam mit 3 weiteren Standorten in den USA Anfang 2023 eröffnet werden.

ePac wurde 2016 gegründet und basiert auf einem disruptiven Geschäftsmodell, das folgende Punkte umfasst: 1) ein vollständig digitales Unternehmen und eine hochautomatisierte Technologieplattform, 2) den Dienst an der Gesellschaft in den Regionen, in denen sich unsere Standorte befinden und 3) den Fokus darauf, kleinen und mittelständischen Unternehmen dabei zu helfen, wettbewerbsfähig zu sein und zu wachsen.

Da das Unternehmen sein breites Netzwerk an Standorten und seine geografische Abdeckung erweitert hat, ist eine schnelle und gleichzeitig Inbetriebnahme neuer Standorte möglich. Des Weiteren ist die Möglichkeit vorhanden, größere Aufträge auf mehrere Betriebsstätten aufzuteilen. Die Plattform von ePac ist in der Lage, alle außer die größten Auflagen zu bedienen.

„Um das Wachstum und den Betrieb unseres Unternehmens zu lenken, erfolgt ein Übergang von ePac Holdings zu ePac Global mit einer Infrastruktur zur Optimierung der Marktkenntnisse und zum Wachstum in jedem Land, in dem wir tätig sind,“ so Jack Knott, CEO von ePac.

Über ePac Flexible Packaging
Das 2016 gegründete Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, lokal ansässigen Unternehmen die Möglichkeit zu geben, sich mit hochwertigen Verpackungen gegen große Marken zu behaupten. ePac verfügt über 25 Standorte in den Vereinigten Staaten, Kanada, Europa, Afrika und der Asien-Pazifik-Region. ePac ist zu 100 % digital und basiert auf den neuesten Entwicklungen im Digitaldruck- und Workflow-Technologien, die eine schnelle Markteinführung und niedrige Mindestbestellmengen ermöglichen. ePac bietet eine vollständige Palette an nachhaltigen Folienoptionen, während seine Drucktechnologieplattform CO2-neutral und von Natur aus umweltfreundlich ist. Gleichzeitig ermöglicht ePac seinen Kunden Print-on-Demand, um Kosten für Lager zu reduzieren und Obsoleszenz zu vermeiden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website von ePacFlexibes.

Medienkontakt:
Carl Joachim
Chief Marketing Officer
cjoachim@epacflexibles.com
+1 561-573-7992