NYI erweitert Betrieb in 60 Hudson Street

Der Erwerb von Equinix NY8 bringt zusätzliche Rechenzentrumskapazität und kostengünstigen Zugang zu einem breiten Netzbetreiber-Ökosystem in New York City

NEW YORK, Aug. 02, 2022 (GLOBE NEWSWIRE) -- NYI, ein führender Anbieter von hybriden Infrastrukturlösungen und Managed Services, hat seinen Betrieb in 60 Hudson Street durch die Übernahme von Räumlichkeiten erweitert, die zuvor von Equinix genutzt wurden. Die Erweiterung ist das Ergebnis eines Joint Ventures mit QTD Systems, das die Equinix-Räumlichkeiten im Rahmen einer Transaktion erworben hat, die am 1. August 2022 abgeschlossen wurde.

Mit dieser Integration verdoppelt NYI seine Rechenzentrumspräsenz und erweitert sofort das für Kunden verfügbare Netzbetreiber-Ökosystem. Die Erweiterung umfasst auch eine umfangreiche zusätzliche Leitungsinfrastruktur und den Zugang zu POEs, die eine unübertroffene Kapazität und Reichweite im am besten vernetzten Gebäude von NYC ermöglichen. Zusammen mit den bestehenden gebäudeinternen Kapazitäten von NYI haben die Kunden nun Zugang zu einem unvergleichlichen Maß an Ausfallsicherheit bei der Umsetzung ihrer Zusammenschaltungsstrategie (Interconnection).

„Angesichts des sich beschleunigenden digitalen Wandels wird die Rolle von 60 Hudson Street als hervorragender Standort für globale Netzbetreiber in New York City von unschätzbarem Wert, wenn es darum geht, den wachsenden Konnektivitätsbedarf der Kunden zu erfüllen“, sagte Phillip Koblence, Mitgründer von NYI und COO. „Mit dieser Integration wächst die Fähigkeit von NYI, als führender Vermittler des Zugangs zu diesem globalen Interconnection-Gateway zu fungieren und gleichzeitig die Bereitstellung an 60 Hudson Street einfacher und kostengünstiger zu gestalten.“ 

„Ich kann auf eine lange Geschichte bei 60 Hudson Street zurückblicken, wo ich in den letzten zwanzig Jahren mehrere langjährige und immer noch funktionierende Rechenzentrums- und Konnektivitätsbetriebe aufgebaut habe. Ich freue mich auf die kontinuierliche Qualität der Dienstleistungen von NYI und den Aufbau der 60 Hudson NY8-Infrastruktur von Equinix, um die Zukunft der Zusammenschaltung weiterzuentwickeln“, fügte Peter Feldman, CEO von QTD Systems, hinzu.

Von der Erweiterung profitieren mehrere Parteien:

  • Ehemalige Kunden von Equinix erhalten betriebliche Kontinuität und Zugang zum technischem Fachpersonal von NYI vor Ort, zu einer kosteneffizienten Zusammenschaltungsplattform und zu einer Reihe von hybriden Infrastrukturlösungen sowie hochqualifizierten Managed Services.
  • Inländische und internationale Kunden erhalten Zugang zu mehr Speicherplatz und Leistung sowie zu einem erweiterten Netzbetreiber-Ökosystem.
  • Telekommunikationsanbieter profitieren von einem nahtlosen und kosteneffizienten Zugang zur erweiterten gebäudeinternen Leitungsinfrastruktur von NYI und zusätzlichen Zugangspunkten.

Mit den erweiterten Funktionen und dem kontinuierlichen Bestreben, die Komplexität zu reduzieren und ein nahtloses Kundenerlebnis zu bieten, hofft NYI, die Voraussetzungen für eine einfachere und leichter zugängliche Zusammenschaltung an 60 Hudson Street zu schaffen, sowohl aus Sicht der Bereitstellung als auch der Kosten für Netzbetreiber, Inhaltsanbieter und Unternehmen jeder Größe.

Über NYI

NYI ist ein führender Anbieter von hybriden Infrastruktur-, Netzwerk- und Zusammenschaltungslösungen. Das Unternehmen ist dafür bekannt, die Komplexität der IT-Landschaft zu durchbrechen und maßgeschneiderte Lösungen für die kritischen Infrastruktur- und Konnektivitätsanforderungen von Kunden aus verschiedenen Branchen zu entwickeln. NYI hat seinen Hauptsitz in New York City und bietet über ein vertrauenswürdiges Ökosystem von Partnern Unternehmensdienstleistungen auf den wichtigsten globalen Märkten an. Um mehr über NYI zu erfahren, besuchen Sie nyi.net oder folgen Sie NYI auf Twitter oder LinkedIn.

Medienkontakt:
Iromie Weeramantry, VP Marketing
marketing@nyi.net

Über QTD Systems

Peter Feldman, CEO von QTD Systems, verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in den Bereichen Entwicklung, Betrieb, Management und Design von Rechenzentren, darunter die Gründung von zwei langjährigen Unternehmen in 60 Hudson Street in New York City: Telx (jetzt Digital Realty Trust) und DataGryd (jetzt Hudson IX). Er ist zudem Mitgründer von Digital Crossroads in Hammond, Indiana, USA. QTD Systems wird sich auf die Entwicklung der nächsten Generation der Quantentechnologie in Partnerschaft mit Novum Industria, einem MIT-Spin-off und Mitglied der Quantum Economic Development Corp (QED-C), in der ehemaligen NY8-Einrichtung konzentrieren.

Ein Foto zu dieser Ankündigung ist verfügbar unter https://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/0cab232c-0c8d-4915-9d67-15f658bcef3b/de