Japan im Visier: Aspera intensiviert Vertriebsaktivitäten

DGAP-News: USU Software AG AG / Schlagwort(e): Sonstiges
27.08.2020 / 10:15
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Neue Partner-Vertriebsstruktur unterstützt zukünftige Neukundenakquise

Aachen - 27. August 2020 - Aspera baut seine Aktivitäten auf dem japanischen Markt weiter konsequent aus. Zur intensiven Kundenakquise und -Betreuung setzt der führende Spezialist für Software AG Asset Management (SAM)-Lösungen und Teil der USU-Gruppe zukünftig auf eine neue Partner-Vertriebsstruktur. Damit verstärkt Aspera sein Engagement im asiatischen Markt.

Als neuer Partner konnte AJS Inc. mit Sitz in Tokio gewonnen werden. Der Service-Provider bietet ab sofort vorrangig Aspera SmartTrack als umfassende Software AG Asset Management Lösung an. Dabei wird AJS japanischen Kunden flexible Unterstützung bei der Problemlösung von der ersten Analyse bis hin zum Betrieb bieten.

"Mit der Neuaufstellung im japanischen Markt sind wir in der Lage, noch gezielter zu agieren und die direkte Sichtbarkeit von Aspera bei relevanten Kunden zu erhöhen," sagt Achim Rudolph, Geschäftsführer bei Aspera. "Wir sind sehr froh, mit AJS den richtigen Partner für Japan gefunden zu haben. Die professionelle Analyse und Kontrolle von Software AG -Assets bieten großen Unternehmen eine enorme Hebelwirkung, um Kosteneinsparungen und Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Das erfahrene AJS-Team wird uns in Zukunft helfen, japanische Kunden mit professionellen Software AG -Asset-Management-Tools zu bedienen."

 

Über Aspera

Aspera vereinfacht die Komplexität im Lizenzmanagement. Seit rund zwei Jahrzehnten unterstützen wir hunderte Organisationen sowie 15 der 30 größten DAX-Unternehmen dabei, die Kosten und Risiken ihrer IT-Landschaft zu bewerten. Die Lösungen im Software AG Asset Management umfassen alle wichtigen Hersteller, wie IBM, Microsoft, Oracle und SAP AG - für Desktops, Server, Cloud und mobile Anwendungen. Mit dem größten Inhouse-Expertenteam der Branche liefert Aspera Strategien für die Datenerhebung, einfache Systemintegration und einen kosteneffektiven Weg, Lizenzen zu kaufen, zu nutzen und zu optimieren.

Aspera ist Teil der im Prime Standard der Deutschen Börse notierten USU Software AG AG (ISIN DE 000A0BVU28). Weitere Informationen sind im Internet unter www.aspera.com verfügbar.

 

Kontakt

Aspera GmbH
Christoph Rösseler
Head of Marketing
Tel: +49 241 927870-3686
christoph.roesseler@aspera.com

USU Software AG AG
Corporate Communications
Dr. Thomas Gerick
Tel.: +49 (0) 71 41 - 48 67 440
thomas.gerick@usu.com



27.08.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this